• slider01
  • slider02
  • slider03
  • slider04
1 2 3 4

„Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein!“  

  ... unter diesem Motto stand die Werkschau des Theaterprojekts „Faust“ am Freitagabend des 5. Juni. Die Lebensgemeinschaft Altenschlirf und das kulturtherapeutische Dorf Melchiorsgrund entführten uns in eine faszinierende Aufführung "Faust". Das Mühlenrund war rappelvoll und der Wettergott spielte ebenso mit bei dieser tollen Inszenierung im rustikal romantischen Mühlenambiente. Angekündigt waren Ausschnitte als Werkstück, doch das Dargebotene war schon so perfekt, dass es auch die Uraufführung hätte sein können. Wir waren völlig perplex. Es gab viel Applaus. Vielen, vielen Dank an die Schauspieler und Betreuer.

 

Um den Charakter der umfassenden Teilhabe von Menschen mit besonderen Problemstellungen am Leben in der Gesellschaft zu betonen, verzichteten wir an diesem Abend auf den Ausschank alkoholischer Getränke und boten dafür eine bunte Palette alkoholfreier Getränke und Cocktails an. Und mit dem berühmten Melchiorsgründer Käse in Form von Raclette und Käsespießchen war es auch ein kulinarischer Genuß.


Erste Bilder vermitteln leider nur einen ungenügenden Einddruck: